Kernzeit & Hausaufgabenbetreuung

Kernzeitbetreuung

Die Kernzeitbetreuung für die GrundschülerInnen der Erna Brehm Schule findet in Ergänzung zum Unterricht statt. Es besteht täglich die Möglichkeit, diese Betreuung von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr und von 12.00 bis 13.30 Uhr in Anspruch zu nehmen. In gemütlicher Umgebung werden die Kinder von verlässlichen Bezugspersonen betreut und mit abwechslungsreichen Spiel- und Beschäftigungsangeboten gefördert. Die Räumlichkeit der Kernzeitbetreuung befindet sich im Erdgeschoss der Badstraße 26. Die Anmeldung zur Kernzeitbetreuung darf über das Sekretariat der Erna Brehm Schule erfolgen. Für dieses Angebot ist ein monatlicher Kostenbeitrag zu entrichten. Bei weiteren Nachfragen stehen die MitarbeiterInnen gerne zur angegebenen Zeit persönlich zur Verfügung. Gerne darf auch der Briefkasten im Eingangsbereich der Kernzeit für Nachfragen genutzt werden.
Kernzeitbetreuung

Hausaufgabenbetreuung an der Erna Brehm Schule

Während der Hausaufgabenbetreuung werden die Kinder angeleitet, ihre Hausaufgaben selbstständig zu bearbeiten und erhalten bei auftretenden Unklarheiten gezielte Erklärungen. Als gewinnbringend zeigt sich hier auch die gegenseitige Unterstützung der Kinder untereinander.

Derzeit findet die Hausaufgabenbetreuung jeweils montags und donnerstags in Kleingruppen von 12.50 Uhr bis 14.00 Uhr und von 14.15 Uhr bis 15.30 Uhr für die GrundschülerInnen der Erna Brehm Schule durch eine städtische Mitarbeiterin statt. Das Angebot ist für die teilnehmenden Kinder kostenfrei. Die Hausaufgabenbetreuung findet im Erdgeschoss der Badstraße 26 statt. Für Nachfragen steht Frau Massier zu den genannten Zeiten gerne zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nach Absprache mit der jeweiligen Klassenlehrkraft erforderlich.

Spiel- und Lerntreff des Kinderschutzbundes

Der Spiel- und Lerntreff ist ein offenes Angebot zur Hausaufgabenbetreuung und zur spielerischen Förderung von Kindern der Calwer Innenstatt. Die GrundschülerInnen der Erna Brehm Schule sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Die Kinder unterstützen sich gegenseitig beim Lernen und erhalten Hilfe bei der Bewältigung ihrer Hausaufgaben durch Mitarbeiter des Kinderschutzbundes. Übungen zur Förderung der Konzentration und der Sprachentwicklung ergänzen die Hausaufgabenbetreuung. Der Spiel- und Lerntreff ist zu Schulzeiten dienstags und mittwochs jeweils von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Nonnengasse 2 in Calw geöffnet. Das Angebot ist für die teilnehmenden Kinder kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.